Über uns

Flyer, Standort, Vereinsheim und Beobachtungskuppel, Teleskope, Vereinsgeschichte, Vorstand und Mitglieder, Mitglied werden, Satzung , Finanzierung und Sponsoren

Flyer

Eine Zusammenfassung der Informationen über unsere Volkssternwarte Ennepetal e.V. finden Sie in unserem Flyer

Zurück zum Seitenanfang

Standort

Unsere Volkssternwarte befindet sich bei
7°24´03" östliche Länge und
51°19´23" nördliche Breite
auf einer Höhe von 335m über NN.

Folgender Link führt Sie zu der Google Earth Datei.

Zurück zum Seitenanfang

Vereinsheim und Beobachtungskuppel

Aufgenommen am Tag der offenen Tür 2007

Zurück zum Seitenanfang

Teleskope und Zusatzausrüstung

In der folgenden Tabelle sind die Teleskope und einige besondere Zusatzausrüstungen gelistet. Okulare und "Standardzubehör" wie Sonnenfilterfolien sind nicht angegeben.

Typ Öffnung [mm] Brennweite [mm] Montierung/Anwendung Hersteller
Newton-Spiegelteleskop
umrüstbar zum Cassegrain
300 Newton: 1500
Cassegrain: 6000
Deutsche Montierung
mit elektrischer Nachführung
Eigenbau
Linsenteleskop 90 1000 Huckepack auf dem Newton Vixen
H-Alpha-Sonnenfilter 60 --- für den Refraktor Coronado
Maksutov-Spiegelteleskop 90 1000 Deutsche Montierung Celestron
Binokular = Großfernglas 80 Vergrößerung 20fach ohne ???
Newton-Spiegelteleskop 150 750 Deutsche Montierung
mit elektrischer Nachführung
???
C-9 235 2350 Losmandy Celestron
LX-90 200 2000 computergesteuerte GoTo Gabelmontierung Meade

Zurück zum Seitenanfang

Vereinsgeschichte

Durch Klicken in die Bilder wird jeweils ein vergrößertes Foto gezeigt.

ca. 1970 Bau der ersten Beobachtungshütte mit Klappdach
18.11.1973 Gründung des Vereins Volkssternwarte Ennepetal durch eine Interessengemeinschaft von Sternfreunden und Hobbyastronomen
Anfang der 80er Jahre Beobachtungshütte mit drehbarem Spitzdach
1995 Bau der 4 Meter grossen Beobachtungskuppel
August 2006 Neubau des Vereinsheim mit finanzieller Unterstützung der Stadt Ennepetal und vieler Firmen (siehe Sponsoren)
2009 - 2013 Installation des Ennepetaler Planetenmodells, eines Modells unseres Sonnensystems im Maßstab 1:1.000.000.000
Ennepetaler Planetenmodell auf einer größeren Karte mit Erklärungen anzeigen

Zurück zum Seitenanfang

Vorstand und Mitglieder

Dipl.-Ing. Klaus Becker
Vorstandsvorsitzender
Fachgebiete: Meteoritenkunde, Himmelsmechanik, Sonnenphysik, Planetologie
Für die Astronomie und Raumfahrt interessiere ich mich schon seit meiner Kindheit und habe meinen Wissenstand hierüber im Laufe der Jahre immer weiter ausgebaut. Seit 1996 bin ich Mitglied der Volkssternwarte Ennepetal und nehme seit 2003 auch Vorstandsaufgaben wahr. Neben den Vereinsgeschäften halte ich regelmäßig Vorträge über verschiedene Themen der allgemeinen Astronomie und führe Besuchergruppen.
Wegen meines ebenfalls sehr ausgeprägten Interesses an der terrestrischen Geologie habe ich mich in Verbindung mit der Astronomie intensiv mit der Meteoritenkunde beschäftigt. Seit 1999 bin ich Mitglied der international tätigen Meteoritical Society.
Dipl.-Phys. Hendrik Wölper
Geschäftsführer und stellvertretender Vorsitzender
Fachgebiete: Satellitenbeobachtung, Computer
Als Segler kannte ich schon im Schulalter viele Sternbilder. Während des Studiums habe ich einige Mond- und Sonnenfinsternisse fotografiert. Anfang 2006 wecke eine neue Digitalkamera die Leidenschft für Astronomie wieder auf. Im Frühjahr 2007 gönnte ich mir ein gebrauchtes Spiegelteleskop (Meade LX 90, 200 mm Öffnung). Januar 2007 wurde ich Mitglied der Volkssternwarte und im Januar 2008 zum Geschäftsführer gewählt.

Zurück zum Seitenanfang

Mitglied werden

Wenn Sie an Astronomie interessiert sind, den Kontakt mit Gleichgesinnten suchen, von und mit Vereinskameraden lernen möchten, einfach nur mit uns zusammen sein wollen und/oder den Verein Volkssternwarte Ennepetal unterstützen wollen, sind Sie herzlich eingeladen, Mitglied zu werden.
Die Satzung sieht dafür folgende Möglichkeiten vor:

1. als ordentliches Mitglied
    a) Jugendliche vom 14. Lebensjahr an
    b) Erwachsene als aktive Mitglieder
    c) Erwachsene als passive/fördernde Mitglieder
2. Ehrenmitglieder

Wenn Sie Mitglied werden wollen, wenden Sie sich bitte an den Vorstandsvorsitzenden oder den Geschäftsführer.

Zurück zum Seitenanfang

Satzung

Aktuelle Vereinssatzung - Stand 1983

Zurück zum Seitenanfang

Finanzierung und Spenden

Der Verein Volkssternwarte Ennepetal e.V. finanziert sich ausschließlich über die Mitgliedsbeiträge und Spenden.

Alle Mitglieder und der Vorstand arbeiten ehrenamtlich und erhalten keine Vergütungen.

Wenn Sie unsere Aktivitäten mit einer Spende unterstützen wollen, können Sie:

Wir danken allen Spendern und Sponsoren für Ihre Unterstützung!

Sponsoren

Der Bau des neuen Vereinshauses der Volkssternwarte Ennepetal wurde durch folgende Sponsoren ermöglicht:

Für die Unterstützung möchten wir uns, auch im Namen unserer Besucher, noch einmal herzlich bedanken. Die Nennung der Sponsoren erfolgt in alphabetischer Reihenfolge

Zurück zum Seitenanfang

letzte Änderung 04.04.2012 07:35